Nazi-Outing / Duisburg-Walsum

Im Norden Duisburgs ist laut einem anonymen Indymedia-Artikel ein Neonazi durch Flugblätter und Plakate geoutet worden. In ihnen wird Marcel S. als Verantwortlicher für eine Flut rechter Propaganda im Stadtteil benannt. Auch in einem Artikel des Medienportals DerWesten wird über die Aktion berichtet. Bereits in der Vergangenheit sind Behörden und Öffentlichkeit auf die gehäuften Nazi-Parolen aufmerksam geworden. Von rechten Schmierereien betroffene Schulen hatten Anzeige gegen Unbekannt gestellt.